Deckenstrahlheizung oder Kühldecke kombiniert mit Lüftung

Die empfundene Behaglichkeit in einem Raum setzt sich zusammen aus den Funktionen Heizen, Kühlen und Lüften. Da unsere leistungsfähigen FRENGER SYSTEMEN BV Deckenstrahlplatten die ersten beiden Funktionen bereits zuverlässig abdecken, fällt der Lüftungsanlage lediglich die Aufgabe der Zufuhr frischer, sauberer und im Kühlbetrieb entfeuchteter Luft zu. Dadurch verringern sich die benötigen Luftmengen um den Faktor 4 bis 6 gegenüber einer herkömmlichen Gebäudeklimatisierung. Die Zuluft wird  daher entweder isotherm oder nur mit einer minimalen Über- bzw. Untertemperatur eingeblasen. 

Deckenheizung und Lüftung in Sporthallen 

In Sporthallen sollte gemäß DIN 18032 immer eine Fensterlüftung angestrebt werden. Kann oder darf diese nicht realisiert werden, kommen Lüftungsanlagen in der Decke zum Einsatz. Eine solche Lüftungsanlage können wir natürlich auch in unsere Deckenstrahlungsheizung integrieren. Gesteuert wird die Anlage dann über CO2- oder Luftgütesensoren, um die Betriebszeiten und damit die Kosten zu minimieren und gleichzeitig ein optimales Raumklima zu erhalten. Auch in diesem Fall gilt: die für einen hygienischen Mindestluftwechsel benötigte Luftmenge ist deutlich kleiner als bei konventionellen Systemen. Gleichzeitig ermöglicht eine parallele Installation von Lüftung und Heizung an der Decke eine komplette Abschaltung der Lüftung in Ruhezeiten und bietet daher ein weiteres Einsparpotenzial. 

Vorteile einer kombinierten Lösung aus Deckenstrahlungsheizung und Lüftungsanlage 

  • deutliche Energieeinsparungen beim Heizen 
  • deutliche Einsparungen bei der elektrischen Antriebsenergie der Lüftungsanlage 
  • Nutzung von Heizen, Kühlen und Lüften komplett bedarfsgesteuert 
  • hoher Nutzungskomfort durch ein behagliches Raumklima dank Wärmestrahlung 

Dank einer Kombination mit einer Deckenstrahlungsheizung der FRENGER SYSTEMEN BV erzielen Sie also eine erhebliche Investitions- und Betriebskosteneinsparung bei Ihrer Lüftungsanlage! 

Sie haben Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns gern an.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6078 96300 oder können uns über das Formular eine Nachricht zukommen lassen:

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bitte geben Sie den korrekten Captcha Code ein.

Damit wir Sie zum passenden regionalen Ansprechpartner weiterleiten können, füllen Sie bitte auch die optionalen Felder Firma sowie deren Anschrift aus.

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und verarbeitet